Seite drucken

Dystonie

Dystonie ist eine neurologische Störung, von der Männer und Frauen aller Altersgruppen betroffen sein können. In manchen Fällen tritt die Dystonie bereits im Kindesalter erstmals in Erscheinung. In anderen Fällen zeigt sich die Krankheit erst im Erwachsenenalter.

 

Wenn bei der Therapie von Dystonie Medikamente nicht ausreichen, bietet die tiefe Hirnstimulation (Deep Brain Stimulation, DBS) eine Möglichkeit zur Wiederherstellung des elektrischen Ausgleichs im Gehirn. Durch diese Therapie sollen die Symptome verringert und kontrolliert werden, um somit die Lebensqualität der Patienten deutlich zu verbessern.

 

Diese Webseite möchte Antworten auf diese Fragen geben und erläutert alle wichtigen Informationen zum Thema und hilft dabei, die Thematik besser zu verstehen.

 

Natürlich kann sie den Besuch bei Ihrem Arzt nicht ersetzen. Jeder Mensch ist individuell so auch seine Therapie. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den behandelnden Arzt.

 

Er steht Ihnen gerne zur Seite.